Der Gründer von Singer Kosmetik feiert seinen 90. Geburtstag

Joachim Singer FarbeDie Rhein-Neckar-Zeitung titelte bereits 1995: „Vater der Schaumfestiger – Joachim Singer weist Kosmetik neue Wege“.

Seine Leidenschaft für Experimente hat sich der agile Jubiliar Joachim Singer, der 1968 in Heidelberg das heutige Unternehmen SINGER-KOSMETIK GmbH gründete, nach wie vor erhalten. Joachim Singer erfreut sich bis heute bester Gesundheit und tüftelt weiterhin in einem eigens in seinem Privathaus eingerichteten Versuchslabor an neuen Ideen und Forschungsprojekten.

„Gesundheit ist das höchste Gut und daher ist es mir eine Herzensangelegenheit mit Kosmetik-Produkten völlig ohne jegliche Konservierungsstoffe dazu beizutragen, die Welt ein wenig gesünder zu machen“ so Joachim Singer.

Lesen Sie hierzu die Pressemitteilung des Unternehmens.


ZeitungsartikelRNZ

Die Rhein-Neckar-Zeitung Heidelberg in der Ausgabe vom 12. März 2019 widmete dem engagierten Forscher und Unternehmer eine angemessene Laudatio.

Lesen sie hier den Artikel...

 

 


 

Kosmetik für gesundheitsbewusste Menschen - auch für Allergiker

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Unternehmen interessieren. Seit über 45 Jahren entwickelt und produziert SINGER-KOSMETIK gesundheitsbewusste, besonders innovative und professionelle Haarpflege- und Hautpflege-Produkte.

Singer BannerBereits Mitte der 70er Jahre entwickelte SINGER-KOSMETIK innovative Farb-Schaumfestiger und führte mit dem Folgeprodukt Schaumfestiger eine neue Produktkategorie im professionellen Haarpflege-Bereich ein.

Mit dem SINGER-Verfahren entwickelte SINGER-KOSMETIK eine völlig neue Methode zur gesundheitsbewussten Haltbarmachung von Haarpflege- und Hautpflegeprodukten. Alle Produkte sind dadurch einzigartig steril verpackt und durch das SINGER-Verfahren garantiert frei von jeglichen Konservierungsstoffen.Das Verfahren wurde an der Universität Heidelberg im Rahmen einer Dissertation wissenschaftlich überprüft und breit abgesichert. 

Das völlig neue Care Concept in der Kosmetik
Durch die physikalische Haltbarmachung, das SINGER-Verfahren, sind alle Produkte in Spenderdosen eingefüllt. Bei der Anwendung kommen SINGER-Produkte als zarter Schaum oder sanfter Sprühnebel aus der Spenderdose. Die wertvollen Inhaltsstoffe sind dank steriler Verpackung gänzlich unverfälscht. Gesundheitsprodukte von SINGER-KOSMETIK brauchen keine Kosmetik der Kosmetik, kein chemisches Produktdesign, um gut auszusehen. Nur die für die Haar- und Hautpflege wichtigen und zuträglichen Wirkstoffe kommen zum Einsatz. 

a pfeil rBesonders verträglich, da garantiert ohne Konservierungsstoffe
Alle SINGER-Produkte kommen ohne jegliche direkte oder indirekte chemische Konservierung auf Haar und Haut. Sie erfüllen damit höchste Anforderungen führender Wissenschaftler und hautsensibler Kunden.

a pfeil rInhaltsstoffe für höchste Ansprüche
Verwendet werden ausschließlich hochwertige, lang erprobte bzw. naturbelassene Grundstoffe, denen keine chemische Konservierung beigemischt ist und die nicht bestrahlt sind. Ausschließlich unbehandelte, unbestrahlte sowie langbewährte Wirk- und Inhaltsstoffe werden verwendet. 

a pfeil rDas Foam-Action System
Die besondere SINGER-Technologie ermöglicht es, dass die Wirkstoffe gleichmäßig auf dem Haar und der Haut verteilt werden können. Das Foam-Action System sorgt dafür, dass die Produkte besonders sparsam in der Anwendung und somit hochergiebig sind. 

a pfeil rProdukte, die Maßstäbe setzen
Durch das SINGER-Verfahren zur physikalischen Haltbarmachung kann auf sonst übliche, aber nachteilige Zusatzstoffe verzichtet werden. 

a pfeil rEinzigartig umweltbewußt
Anders als Andere werden SINGER-Produkte in einem Pfand-Mehrweg-Verpackungssystem angeboten. Die Umwelt zu entlasten und die schonende Nutzung der wertvollen Natur-Schätze sind wesentlicher Bestandteil der SINGER-KOSMETIK Firmen-Philosophie.